Energie-Update: Vertraue dem Prozess – Wie Du in diesen Zeiten gut geerdet bleibst

Fühlst Du Dich überwältigt im Moment? Kommen Themen hoch, von denen Du dachtest, sie seien schon längst verarbeitet? Dann geht es Dir wie vielen Menschen zurzeit. Du bist damit nicht alleine. Im Channeling wurde gezeigt, was es mit den aktuellen Energien zu tun hat und wie du am besten durch diese Zeiten von Transformation kommst.

Was mir gezeigt wurde unter anderem: Wichtig ist in diesen Zeiten ganz viel Selbstliebe und Selbstmitgefühl für sich zu haben. Und raus aus dem Kopf zu kommen, die Dinge eher durchfließen zu lassen. Und sich gut zu erden. Es gibt diesmal jede Menge ganz praktische Tipps für das Leben und den Alltag. Erfahre mehr im Channeling auf Youtube oder als Podcast!

Channeling auf youtube
CHANNELING AUF SPOTIFY
Wie es weitergeht

So wie das Energie-Update vom Mai insgesamt – mit dem Motiv „Durchfließen lassen“ – ist es auch mit dieser aktuellen Energie. Lasse Ärger, Frust oder andere negative Gefühle am besten einfach durchfließen. Schaue Dir an, was es Dir gedient hat oder auch, was Du gelernt hast aus dieser Situation und dann lasse los. Verbeiße Dich nicht.

Gehe lieber in die Natur, bewege Dich oder mache etwas mit den Händen, komme wieder zurück in den Körper und erde Dich gut. Wir sind gerade alle in dieser Energie, viele sind überfordert und gereizt. Sobald wir aus dieser Energie wieder raus sind, sieht alles wieder anders aus.

Namaste,

Birgit

P.S. Bald kommt schon das nächste Update. Abonniere am besten den Youtube Kanal oder den Podcast direkt, dann bist Du immer sofort informiert, sobald das nächste Energie-Update veröffentlicht ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s